Imkerarbeiten im Laufe der Jahreszeiten

Die Bienen haben einen Jahreszyklus, der von klimatischen Bedingungen der Umgebung, in denen das Bienenvolk lebt, abhängig ist. Prinzipiell ist der Jahreszyklus der Bienen immer gleich, kann sich aber um Wochen je nach Wetter und Volksentwicklung verschieben.

 

Das Leben der Bienen richtet sich nach dem Nahrungsangebot und der Witterung.

Deshalb muss der Imker, um die richtigen Zeitpunkte für die nötigen Arbeiten am Bienenstock zu treffen, die Natur und die Bienenvölker beobachten.

 

Was ist jetzt bei den Bienen zu tun?

  • Wintersitz der Bienenvölker vorbereiten
  • Jungvölker kontinuierlich füttern und bedarfsgerecht erweitern
  • Futterkontrolle und eventuelles Auffüttern
  • Brutkontrolle
  • Auflösen schwacher Völker
  • Fluglöcher einengen um Räuberei vorzubeugen

Weiterlesen...